Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Hilfsnavigation
  • Titelbild FF Pönitz
Seiteninhalt
20.06.2019 10:00 Uhr

Schwerer Verkehrsunfall auf B432

Pkw-Fahrerin bei Zusammenstoß schwer verletzt - Rettungshubschrauber übernimmt Transport. Lange Staus auf der Bundesstraße.

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 432 Höhe Gleschendorf ist am Donnerstagvormittag eine Pkw-Fahrerin schwer und eine weitere leicht verletzt worden.

Um 7:50 Uhr alarmierte die Leitstelle in Bad Oldesloe die Feuerwehren aus Pönitz, Gleschendorf, Schürsdorf und Ahrensbk zu einem schweren Verkehrsunfall auf die B432. In Höhe des blauen Turms kollidierten zwei Fahrzeuge. Zwei eingeklemmte Personen und ein betroffener Hund wurden gemeldet.

Diese Meldung bestätigte sich für Einsatzleiter Patrick Bönig zum Glück nicht:
"Vor Ort lag ein Pkw auf dem Dach im Knick. Die Fahrerin wurde bereits vor unserem Eintreffen durch Ersthelfer gerettet und vorbildlich betreut."

Die Feuerwehren aus Ahrensbök und Schürsdorf konnten so schon frühzeitig die Anfahrt abbrechen.

Mit den über 20 Einsatzkräften aus Pönitz und Gleschendorf wurde die Einsatzstelle abgesichert, die Patientin für die Arbeit des Rettungsdienstes abgeschirmt und auch der Transport in den Rettungshubschrauber, der auf einem nahegelegenen Feld landete, wurde unterstützt.

Die verletzte Fahrerin wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Lübecker Klinik geflogen.

Zum Schluss wurde das verunfallte Fahrzeug wieder auf die eigenen Räder gedreht und von der Straße geschoben, so dass die Polizei nach gut einer Stunde die Vollsperrung aufheben konnte.

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Pönitz
Gustav-Friedrich-Meyer-Straße 4
23684 Scharbeutz / OT Pönitz
E-Mail oder Kontaktformular

Lagekarte

FWGS Google Maps