Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Hilfsnavigation
  • Titelbild FF Pönitz
Seiteninhalt
14.07.2017 11:00 Uhr

Räumungsübung in Pönitzer Schule

Schüler und Lehrer von Alarm überrascht.

Um 9:14 Uhr ließ Schulleiter Schultalbers den Knopf drücken und die Alarmsirenen schrillten durch die Grund- und Gemeindschaftsschule in Pönitz - unerwartet und unangekündigt.
Nur wenige Personen waren eingeweiht, so wie die Feuerwehr, die die Übung beobachtete.

Für die vielen hundert Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 1-9, die Lehrkräfte und das übrige Personal hieß es nun zügig das Gebäude zu verlassen und zum Sammelplatz gehen.

Nach nur etwas mehr als 4 Minuten war die Schule leer und wenig später konnten die Lehrer dem Schulleiter die Vollzähligkeit melden.

Die Aufstellung auf dem Sportplatz hatte dabei fast ein wenig was von einem Antreten bei der Bundeswehr, wenn sich auch einige Schüler auf dem Boden liegend von dem "Schock" erholen mussten. Ja, dieser Stress dem man als Schüler ausgesetzt ist, ist schon enorm... 

Fazit:
Die Schüler und Lehrer sind sehr gut auf einen - hoffentlich nicht eintretenden - Ernstfall vorbereitet.

------

Einige Schüler sehen wir in der nächsten Woche auch schon wieder, denn dann unterstützen wir die Projektwoche mit zwei tollen Projekten rund um das Thema Feuerwehr.

Wir freuen uns schon!

Lagekarte

FWGS Google Maps