Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Hilfsnavigation
  • Titelbild Gemeindefeuerwehr
Seiteninhalt
27.07.2019 21:30 Uhr

Zwei Wasserrettungseinsätze in kurzer Zeit

Feuerwehren aus Haffkrug, Pönitz und Scharbeutz sind gefordert 


Um 17:52 Uhr kam es zum ersten Wasserrettungseinsatz in Scharbeutz im Bereich der sogenannten "Kammer" in der Ostsee. Gemeldet wurden zwei Personen im Wasser und die Personen tauchen nicht mehr auf, daraufhin wurde Großalarm für zahlreiche Rettungskräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und DLRG ausgelöst. Mit mehreren Booten und Rettungsschwimmer von DLRG und Feuerwehr wurde die Personenrettung vom Land und im Wasser eingeleitet. Die Rettungsschwimmer (DLRG & Feuerwehr) haben eine Person aus dem Wasser gerettet und an den Rettungsdienst übergeben. Die andere Person war bereits unversehrt aus dem Wasser raus.

Um 19:03 Uhr wurden dann die Feuerwehren aus Haffkrug, Pönitz und Scharbeutz durch die DLRG zu einem weiteren Seenotfall angefordert. In Haffkrug an der Seebrücke geriet ein Surfer in Not. Die anrückenden Feuerwehren konnten die Einsatzfahrt abbrechen, weil die Kräfte der DRLG den Surfer bereits aus dem Wasser gerettet haben. 

 

Lagekarte

FWGS Google Maps