Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Hilfsnavigation
  • Scharbeutz Startbanner Normal
Seiteninhalt
01.05.2022 18:00 Uhr

Teleskopmast@FFS80

Fahrzeug ist wieder einsatzbereit

Jetzt ist unser TMF (Teleskopmastfahrzeug) wieder zu Hause und einsatzbereit - in Fachkreisen sagt man auch „Fahrzeug auf Status 2“.

Die 10-Jahres-Wartung ist nun vollzogen und ein paar neue Dinge wurden am TMF optimiert. In 32 Wochen, genauer gesagt in 228 Tagen wurden unter anderem sicherheitsrelevante Teile kontrolliert und ausgetauscht.

Unser Teleskopmast ist vielseitig einsetzbar, nachfolgend ein paar Eckdaten unseres TMF.

Eckdaten:
- Rettung von Personen aus 30 Metern Höhe (zirka 7-8 Stockwerk) möglich
- Brandbekämpfung aus dem großen Korb (bequem kann dort ein Trupp, also zwei Einsatzkräfte arbeiten)
- zwei Möglichkeiten um Patienten, die durch den Rettungsdienst auf einer Trage behandelt werden, aus einem Obergeschoss möglichst patientenschonend zu retten
- Löschmonitor zur Brandbekämpfung vom Korb und Maschinistenplatz bedienbar, also auch zum Löschen ohne Personal im Korb geeignet
- Ausleuchtung von Einsatzstellen (neue, verbesserte LED-Strahler)
- Kranfunktion zum Anheben und Bewegen von Lasten
- Rettung von Personen aus Schächten und niedrig gelegenen Lagen
- variabel einsetzbar durch die Teleskoptechnik und durch den sogenannten „langen Knickarm“
- stabiles Grundgerüst mit einer großen Arbeitsplattform und komfortablen Einstieg bietet viele weitere Vorteile mit dem Umgang unseres Teleskopmastfahrzeug.

Jetzt heißt es wieder „üben und einweisen“ - Korbeinweisung und Übung mit Matthias „Matze“ Kallweit und Maschinistenausbildung mit Malte - meldet Euch gleich direkt bei den „Jungs“ an… davon profitiert man auch beim Workshop

Euer Team FFS80

Lagekarte

FWGS Google Maps