Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Hilfsnavigation
  • Titelbild FF Pönitz
Seiteninhalt
12.07.2017 21:00 Uhr

Unfall auf der A1

Technische Rettung der schwer verletzten Fahrerin durch die Feuerwehr. Rettungshubschrauber im Einsatz.

In der Anschlussstelle Scharbeutz auf der A1 in Fahrtrichtung Lübeck verunfallte am frühen Mittwochabend ein Pkw, aus Richtung Fehmarn kommend.
Die Fahrerin verlor beim Abfahren von der Autobahn aus unbekannter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug und überschlug sich. Das Fahrzeug kam auf den Rädern zum Stehen.

Ersthelfer und Polizeibeamte kümmerten sich vorbildlich um die Fahrerin und übernahmen die Erstversorgung bis zum Eintreffen von Feuerwehr und Rettungsdienst.

Die Feuerwehren Pönitz und Haffkrug sowie der Rettungsdienst aus Timmendorfer Strand und der Rettungshubschrauber Christoph 12, wurden um 18:38 Uhr durch die Leitstelle in Bad Oldesloe alarmiert und waren mit 40 Einsatzkräften vor Ort.

Die Frau wurde mit technischem Gerät durch die Feuerwehr befreit, bevor der Hubschrauber den Transport in eine Lübecker Klinik durchführen konnte. Ein kleiner Hund konnte augenscheinlich unverletzt gerettet werden.

Für die Dauer des Einsatzes wurde die Anschlussstelle Scharbeutz in beiden Richtungen voll gesperrt.
Nach etwa einer Stunde konnte die Einsatzstelle geräumt werden.

Kontakt

Gemeindewehrführung der Gemeinde Scharbeutz
Am Bürgerhaus 2
23683 Scharbeutz
Telefon: 04503 7709-0
E-Mail oder Kontaktformular

Lagekarte

FWGS Google Maps