Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Hilfsnavigation
Quickmenu
  • Titelbild FF Pönitz
Seiteninhalt
22.01.2018 11:00 Uhr

200 Jahre Feuerwehrdienst

Viele Ehrungen und Beförderungen bei der Pönitzer Jahreshauptversammlung.

Die zum Versammlungsraum umgestaltete Fahrzeughalle der Feuerwehr Pönitz war gut gefüllt, als Dennis Jordt am vergangenen Freitag die Jahreshauptversammlung 2018 eröffnete.

24 der 30 Mitglieder der Einsatzabteilung, viele Mitglieder der Ehrenabteilung und unzählige Gäste folgten der Einladung, so konnte Dennis Jordt unter anderem Bürgermeister Volker Owerien, den Leiter des Polizei-Autobahn- und Bezirksreviers Henning Weidemann, den Leiter der Polizeistation Scharbeutz Jörg Wischnewski und Vertreter der umliegenden Feuerwehren begrüßen.

Die besonderen Anforderungen der nächsten Jahre hob vor allem Bürgermeister Owerien in seinen Grußworten hervor, denn die Mitgliedergewinnung gestaltet sich immer schwieriger und so blickt er interessiert und zuversichtlich auf einen Workshop, den die Gemeindewehrführung für den März 2018 angesetzt hat.

Gemeindewehrführer Patrick Bönig dankte den Kameradinnen und Kameraden für die aufgebrachte Zeit und die hohe Motivation in den Reihen der Pönitzer Wehr, es sei deutlich spürbar, dass das Klima stimmt und das dürfe ruhig so bleiben, freute sich Bönig.

Schriftführer Martin Lohse konnte in seinem Jahresbericht dann auf eine Vielzahl von Aktivitäten eingehen, wie 62 Einsätze, die im vergangenen Jahr abgeschlossen werden konnten und tausende Dienststunden zum Zwecke der Ausbildung und auch der Gerätepflege.

Auch für das laufende Jahr erwarten die Pönitzer wieder viele Aufgaben und Herausforderungen, so soll im Laufe des Frühjahrs das neue Löschgruppenfahrzeug (LF 10) in Empfang genommen werden und außerdem möchte die Wehr den Aufenthaltsraum im Erdgeschoss des Gerätehauses neu gestalten.

Zum Ende der Versammlung folgten dann die Beförderungen und Ehrungen verdienter Kameradinnen und Kameraden.
Die Gemeindewehrführung ernannte Simon Harder zum Hauptfeuerwehrmann** sowie Sigrid Kahl-Wenck, Thorben Schmidt, Martin Lohse und Marco Plöchinger zum Löschmeister/zur Löschmeisterin.

Reinhold Mang, Kreisfeuerwehrverband Ostholstein, beförderte im Auftrag des Kreiswehrführers René Schlewitz zum Oberlöschmeister und Dennis Jordt zum Brandmeister.

Mit dem Dienstzeitabzeichen konnte die Ortswehrführung Annemarie Bergemann (10 Jahre), Sigrid Kahl-Wenck (30 Jahre), Manfred Burmeister (50 Jahre) und Harald Bluhm (60 Jahre) ehren.

Das Brandschutzehrenzeichen in Silber am Bande für 25 Jahre im aktiven Dienst erhielten Marco Plöchinger und Christian Jordt aus der Hand von Bürgermeister Volker Owerien.

Zu guter Letzt verabschiedete der Bürgermeister Annemarie Bergemann nach 11 Dienstjahren nach Erreichen der Altersgrenze in die Ehrenabteilung.

Dennis Jordt beendete die Versammlung mit einem motivierenden Schlusswort und appellierte an die Mitglieder auch 2018 wieder mit viel Freude dabei zu sein.

Beim anschließenden Essen wurde noch viel geklönt und der Abend fand einen gutgelaunten, würdigen Ausklang.

 

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Pönitz
Gustav-Friedrich-Meyer-Straße 4
23684 Scharbeutz / OT Pönitz
E-Mail oder Kontaktformular

Lagekarte

FWGS Google Maps