Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Hilfsnavigation
Quickmenu
  • Titelbild FF Pönitz
Seiteninhalt
29.10.2017 07:55 Uhr

Sturm sorgt für Einsätze

Orkantief "Herwart" verursacht umgestürzte Bäume und Windbruch in der Gemeinde Scharbeutz.

Mit Böen um 90km/h - teilweise sogar darüber - sorgte Orkantief "Herwart", als dritter Herbststurm 2017, in der Nacht von Samstag auf Sonntag für mehrere umgestürzte Bäume und abgebrochene Äste im ganzen Kreis Ostholstein.

Seit 3 Uhr in der Früh sind auch die Feuerwehren in der Gemeinde Scharbeutz im Einsatz.
Die Feuerwehren Gleschendorf, Pönitz, Scharbeutz, Schürsdorf und Wulfsdorf hatten im Scharbeutzer Binnenland viel zu tun.
So war die B432 Richtung Ahrensbök gleich zwei Mal von umgestürzten Bäumen blockiert, gleiches galt für die L309 Richtung Pansdorf. Daneben gab es aber auch noch viel Windbruch zu beseitigen und ein weggeflogenes Trampolin zu sichern.

Auch in Scharbeutz gab es einige Einsätze abzuarbeiten, so war unter anderem die Bahnstrecke Lübeck - Puttgarden blockiert.

Insgesamt kamen etwa 15 Einsätze in die Tagebücher.

 

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Pönitz
Gustav-Friedrich-Meyer-Straße 4
23684 Scharbeutz / OT Pönitz
E-Mail oder Kontaktformular

Lagekarte

FWGS Google Maps