Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Hilfsnavigation
Quickmenu
  • Titelbild FF Pönitz
Seiteninhalt
16.07.2017 23:00 Uhr

Atemschutztraining für die Ortsfeuerwehren

Notfallübungen und vieles mehr in Pönitz.

12 Atemschutzgeräteträger aus den Wehren Haffkrug, Gleschendorf, Pönitz, Scharbeutz und Schürsdorf kamen am Samstag nach Pönitz, um sich dort über Maßnahmen und Probleme im Bereich Atemschutz auszutauschen und sich natürlich auch praktisch fortzubilden.

Den Auftakt bildete ein intensiver Theorieblock, bei dem auch der tödliche Atemschutzunfall von Marne aus dem Dezember 2015 diskutiert wurde, denn aus solch tragischen Ereignissen lassen sich oft Lehren für die Gegenwart und Zukunft ziehen.

Am Nachmittag ging es dann zum praktischen Teil auf die grüne Wiese. Dort wurde unter „Nullsicht“ der drillmäßige Umgang mit dem Equipment geübt, denn „wenn wir irgendwo im Innenangriff sind und es kommt zum Notfall, muss jeder Handgriff sitzen und das blind“, weiß Thorben Schmidt, der im Hauptberuf bei einer Berufsfeuerwehr tätig ist.

So hatten die für Zuschauer spaßig aussehenden Übungen einen durchaus ernsten Hintergrund und selbst unter kontrollierten Bedingungen ist das plötzliche Fehlen von Atemluft ein hoher Stressfaktor.

Nach sieben, teils schweißtreibenden, Stunden, zogen Ausbilder und Teilnehmer ein positives Feedback.

Spätestens nach der Sommerpause soll, aufgrund der positiven Rückmeldungen, eine Wiederholung stattfinden.

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Pönitz
Gustav-Friedrich-Meyer-Straße 4
23684 Scharbeutz / OT Pönitz
E-Mail oder Kontaktformular

Lagekarte

FWGS Google Maps