Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Hilfsnavigation
Seiteninhalt
14.08.2015 19:29 Uhr

FF Haffkrug | FF Pönitz

Person im Wasser / Personensuche

Einsatznummer Haffkrug 35/2015 | Pönitz 27/2015
Datum 14.08.2015
Alarmierung 19:29 Uhr
Alarmierungsstichwort Person im Wasser
Einsatzort Timmendorfer Strand
Info

Im Rahmen eines neuen Alarmierungskonzeptes für Notlagen an und auf dem Wasser wurden die Feuerwehrschlauchboote aus Haffkrug und Pönitz zu einer Personensuche auf der Ostsee in Timmendorfer Strand alarmiert.

Gemeldet wurde, dass sich eine Person in der starken Brandung an eine Boye gerettet habe und nun nicht mehr zu sehen sei.
Daraufhin erfolgte die Alarmierung für DLRG, Rettungsdienst, DGzRS und diverse Feuerwehren aus den Gemeinden Timmendorfer Strand und Scharbeutz.

Aufgrund der Wetter- und Wellenlage musste der Einsatz nach rund 90 Minuten abgebrochen werden.
Die Person wurde nicht gefunden. Es lagen allerdings auch keine Vermisstenmeldungen bei der Polizei vor.

Bei dem Einsatz verletzte sich ein Feuerwehrkamerad aus Pönitz so schwer, dass er in ein Krankenhaus transportiert werden musste.

Eingesetzte Kräfte
  • FF Pönitz mit Boot
  • FF Haffkrug mit Boot
  • FF Niendorf/Ostsee
  • FF Hemmelsdorf
  • FF Timmendorfer Strand
  • Rettungsdienst Ostholstein
  • JUH Ortsverband Eutin mit Tauchgruppe und Booten
  • GzRS mit Seenotkreuzern
  • DLRG mit diversen Booten
  • Bundespolizei mit Hubschrauber

Lagekarte

FWGS Google Maps