Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Hilfsnavigation
  • Titelbild FF Haffkrug
Seiteninhalt
05.03.2018 14:00 Uhr

Sirene auf dem Handy

Warn-App NINA ermöglicht gezielte Warnungen der Bevölkerung.

Seit Anfang März ist nun auch die für Scharbeutz zuständige Leitstelle in Bad Oldesloe in der Lage die Notfall-Informations- und Nachrichten-App des Bundes, kurz Warn-App NINA, zu nutzen.

Mit NINA können z. B. bei Großbränden oder Unwetterlagen sofort und auf die passende Region bezogen Warnungen veröffentlicht werden.

NINA ist für iOS- sowie für Android-basierte-Geräte verfügbar und kann kostenlos in den jeweiligen App-Stores runtergeladen werden - die Konfiguration ist ein Kinderspiel.

Warum NINA?

  1.  NINA empfängt alle Warnmeldungen, die über das Modulare Warnsystem (MoWaS) herausgegeben werden, Wetterwarnungen des DWD und Hochwasserinformationen
  2. Nutzer werden aktiv über aktuelle Gefahren informiert, denn die Push-Funktion von NINA macht sofort auf neue Warnungen aufmerksam.
  3. Verhaltenshinweise helfen dabei, sich auf mögliche Gefahren vorzubereiten.

Mehr Informationen zu NINA und die Links zum Download gibt es beim Bundesamt für Bevölkerungsschutz.

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Haffkrug
Waldweg 2a
23683 Scharbeutz / OT Haffkrug
Telefon: 04563 1472
Fax: 04563 4784296
E-Mail oder Kontaktformular

Lagekarte

FWGS Google Maps